Weichdichtende Absperrklappe Serie 35F Bray International https://www.bray.com/images/default-source/products/resilientseatedvalves/s35f/s35f_thumbnail_thumbnail.png?sfvrsn=60c6642b_4

Weichdichtende Absperrklappe

Serie 35F

Nennweite
DN800 – DN1500 (32" – 60")
Temperaturbereich
-29°C bis 121°C (20°F bis 250°F)
Maximal zulässiger Betriebsdruck
Zwischenflansch: 5 bar (75 psi)

Spezifikationen

Weichdichtende Absperrklappe – Serie 35F

Nennweite
DN800 – DN1500 (32" – 60")
Gehäusewerkstoffe
Gusseisen, Sphäroguss, Hastelloy®
Temperaturbereich
-29°C bis 121°C (20°F bis 250°F)
Wellenwerkstoffe
Edelstahl
Maximal zulässiger Betriebsdruck
Zwischenflansch: 5 bar (75 psi)
Sitzwerkstoffe
EPDM, BUNA-N (jeweils eingeklebt)
Dichtheitsprüfung
Beidseitig blasendicht
Scheibenwerkstoffe
Duplex-Edelstahl, superaustenitischer Edelstahl, Hastelloy®
Gehäusebauform
Doppelflansch
Flanschbohrung
ASME B16.1 Class 125, ASME B16.5 Class 150, ASME B16.47, EN 1092 PN10 und PN16
Prüfnorm
MSS SP-61, API 598, EN 12266-1
Zertifizierungen
CE/PED, NSF-61, SIL
Anwendungen
Rauchgasentschwefelung, Bergbau, Meerwasser

Produkt- und Qualitätsmerkmale

Die weichdichtenden Absperrklappen der Serie 35F von Bray von Bray sind speziell für Anwendungen mit hohem Chloridgehalt entwickelt worden. Dies ist möglich durch eine sorgfältige Auswahl der medienberührten Armaturenmaterialien. Die Armaturen der Serie 35F zeichnen sich durch Robustheit, Zuverlässigkeit und geringem Gewicht aus.

Kontaktformular