Näherungssensor Serie 54HS Bray https://www.bray.com/images/default-source/products/controls/54-hs/54_hs_homehero_-min.jpg?sfvrsn=49635b62_4

Näherungssensor

Serie 54-HS

Schaltfunktion
Eigensicherheit – NAMUR = 2 x normalerweise geöffnet (NO)
DC 2-Draht = 2 x normalerweise geöffnet (NO)
Ausgabeart
Eigensicherheit = NAMUR
DC 2-Draht = 2 x normalerweise geöffnet (NO)
Nennbetriebsabstand
Eigensicherheit – NAMUR = 0 bis 2,4 mm
DC 2-Draht = 0 bis 2,05 mm

Spezifikationen

Näherungssensor – Serie 54-HS

Schaltfunktion
Eigensicherheit – NAMUR = 2 x normalerweise geöffnet (NO)
DC 2-Draht = 2 x normalerweise geöffnet (NO)
Ausgabeart
Eigensicherheit = NAMUR
DC 2-Draht = 2 x normalerweise geöffnet (NO)
Kommunikationsprotokolle
Keine
Nennbetriebsabstand
Eigensicherheit – NAMUR = 0 bis 2,4 mm
DC 2-Draht = 0 bis 2,05 mm
Gehäusebewertungen
Eigensicherheit = IP67
DC 2-Draht = IP66/67/69K
Verbindungen
Eigensicherheit
Anzahl 1: M12 x 1 Steckverbinder
Anzahl 1: M12 x 1 und Anzahl 1: RD24x18 Steckverbinder
Anzahl 2: M20 x 1.5 Kabelverschraubungen
DC 2-Draht
Betriebsspannung
Eigensicherheit 8 V
DC 2-Draht 6–30 V
Befestigung
NAMUR/VDI VDE 3845
Schaltfrequenz
Eigensicherheit = 0 bis 3 kHz
DC 2-Draht = 0 bis 100 Hz
Temperaturbereich
Eigensicherheit = -25 bis 100°C (-13 bis 212°F)
DC 2-Draht = -40 bis 75 °C (-40 bis 167 °F)
Zertifizierungen
Eigensicherheit – NAMUR
cULus-zugelassen, allgemeiner Verwendungszweck (E248934)
DC 2-Draht
Druckstufe
nicht zutreffend

Produkt- und Qualitätsmerkmale

Induktiver Näherungssensor

Der Serie 54 Näherungssensor bietet eine Positionsanzeige für Armaturen mit Vierteldrehung. Die überlegene Konstruktion bietet zuverlässige und langlebige Lösungen für die Überwachung und Steuerung von Armaturen für einen effizienten Anlagenbetrieb.

Die kompakte Serie 54 wird direkt an VDI/VDE 3845-konformen Antrieben montiert, wodurch bei gleichzeitiger Kosteneinsparung eine kleinere Stellfläche für den Antrieb reasiliert werden kann. Verschiedene elektrische Ausgabeoptionen ermöglichen die Integration der Serie 54 in alle gängigen Umgebungen für die Prozesssteuerung.

Merkmale:

  • Zwei unabhängige Sensoren für die Anzeige der offenen und geschlossenen Ventilstellung
  • Optimale Auslegung für Hochdruckspülungen und Laugenspülungen
  • Hermetische Abdichtung zum Schutz vor eindringenden Flüssigkeiten und Feststoffen
  • Geeignet für schmutzige Prozessumgebungen und Anwendungen mit schnellen Zyklen​​​​​​​
  • Robustes Design – beständig gegen Stöße, Schwingungen, UV-Strahlung und Korrosion
  • Wartungsfreies Design
  • Berührungsloser Sensor eliminiert die Auswirkungen von mechanischem Verschleiß
  • Eliminiert potenzielles Schalter-Schweißen, Lichtbogen- und Funkenbildung
  • Schnelle und einfache Installation
  • LED-Anzeige für Sensorleistung, Schalter- und Magnetventilstatus
  • DC 2-Draht-Sensor ist für gefährliche Prozessumgebungen verfügbar

Kontaktformular

Auswählen

Durch Klicken auf die Schaltfläche „Absenden“ erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie von Bray International einverstanden.