Magnetventil Serie 63 Bray International https://www.bray.com/images/default-source/products/controls/s63/s63_s54_s30-31_homehero_1-min.jpg?sfvrsn=81effa16_4

Magnetventil

Serie 63

Verbindungen
NPT- und IP65 DIN-Anschlüsse werden sowohl mit Einzel- als auch mit Doppelspulen angeboten
Arbeitszyklus
Fortlaufend

Spezifikationen

Magnetventil – Serie 63

Verbindungen
NPT- und IP65 DIN-Anschlüsse werden sowohl mit Einzel- als auch mit Doppelspulen angeboten
Durchgang
1/4" NPT
Betriebsdruck
Hoher Durchfluss: mind. 22 psi (1,5 bar), max. 130 psi (9 bar)
UL-zugelassen: mind. 30 psi (2 bar), max. 130 psi (9 bar)
Versorgungsmedien
Saubere Trockenluft
Befestigung
Direkte NAMUR-Befestigung VDI/VDE 3845
Temperaturbereich
Wechselstrom: -13°F (-25°C) bis +140°F (+60°C)
Gleichstrom: -13°F (-25°C) bis +77°F (+25°C)
Gehäusebewertungen
Witterungsbeständige Modelle: NEMA 4, 4X
Modelle für Gefahrenbereiche
Arbeitszyklus
Fortlaufend
Steuerungsoptionen
Konvertierbar von 3-Wege (3/2) bis 4-Wege (5/2)
Zertifizierungen
CSA, CE, UL (gilt nur für einige Modelle)

Produkt- und Qualitätsmerkmale

Vorgesteuerter Kolbensteuerung

Diese Magnetventile der Serie 63 von Bray können entweder mit Federrücklauf- oder doppeltwirkenden Antrieben verwendet werden, wenn eine elektrische Auf/Zu-Betätigung erforderlich ist. Die Modelle verfügen über 1/2" NPT-Gewindeanschlüsse und IP65 DIN-Einheiten haben PG9-Anschlüsse mit Kabelverschraubung, sind jedoch auch mit 1/2" NPT-Rohradapter erhältlich. Die Spulen sind UL-zugelassen und CSA-zertifiziert. Alle Magnetventile der Serie 63 tragen das CE-Siegel.

Merkmale

  • Kompakt
  • Modular
  • Vorgesteuert
  • Steuerkolben
  • Konvertierbar von 3-Wege (3/2) bis 4-Wege (5/2)
  • Federrücklauf- oder doppeltwirkende Antriebe

Optionen

  • Edelstahlgehäuse
  • Geräte mit niedriger Leistung
  • Eigensichere Geräte
  • BUS-Magnetventile sind für DeviceNet- und Profibus-PA-Protokolle verfügbar
  • AS-i-Schnittstellen-Magnetventile sind mit IP65 DIN/PG9 Kabelverschraubungen erhältlich
  • Alle lassen sich direkt an Pneumatikantriebe von Bray montieren
  • Drehzahlsteuerungen ermöglichen eine unabhängige Kontrolle der Geschwindigkeit in beide Richtungen

Kontaktformular