Mehrwege-Kugelhahn Modell 3HP https://www.bray.com/images/default-source/products/flow-tek/3hp/multiport_3hp_homehero-3.jpg?sfvrsn=e9d7d83d_4

Mehrwege-Kugelhahn

Modell 3HP

Nennweite
¼" – 1" (8 mm – 25 mm)
Temperaturbereich
-40°F bis 280°F (-40°C bis 138°C)
Druckstufe
6.000 psi (413 bar)

Spezifikationen

Mehrwege-Kugelhahn – Modell 3HP

Nennweite
¼" – 1" (8 mm – 25 mm)
Gehäusewerkstoffe
Edelstahl
Temperaturbereich
-40°F bis 280°F (-40°C bis 138°C)
Wellenwerkstoffe
Austauschbar mit anderen Mehrwege-Modellen
Druckstufe
6.000 psi (413 bar)
Sitzwerkstoffe
PVDF
Dichtheitsprüfung
Leckagefrei
Kugelwerkstoffe
Austauschbar mit anderen Mehrwege-Modellen
Gehäusebauform
3-Wege
Konstruktionsnorm
B16.34
Endverbindungen
Standard: NPT
Optional: Kompressionsanschlüsse
Prüfnorm
API 598
Öffnungen
L-Port
Baulänge
Herstellerstandard
Anwendungen
Hochdruck

Produkt- und Qualitätsmerkmale

Der Mehrwege-Kugelhahn 3HP in 3-Wege-Ausführung der Instrumentierungs-Serie von Flow-Tek bietet Robustheit und Zuverlässigkeit für Hochdruck- und Instrumentierungsanwendungen. Die Armaturen verfügen über ein 3-teiliges Gehäuse, das für eine flexible Installation und einfache Wartung ausgelegt ist. Das Modell 3HP ist standardmäßig mit einem Gehäuse aus 316 Edelstahl nach NACE-Spezifikationen gefertigt. Andere Gehäusewerkstoffe sind verfügbar, wie Duplex-Edelstahl, Hastelloy, Monel und Titan. Alle Gehäuse werden zur lückenlosen Materialverfolgbarkeit mit einer Schmelzennummer gekennzeichnet.

Eine schwimmend gelagerte Kugel sorgt für eine blasendichte Absperrung mit leichtgängiger 90-Grad-Betätigung bei niedrigem Betriebsdrehmoment. Zu den weiteren Vorteilen der Instrumentierungs-Serie gehören eine Auswahl an Hebeln und Handhebeln mit Positionsanzeige, Hubbegrenzungsstiften sowie austauschbaren Sitzen und Dichtungen. Verriegelungssysteme, die die Armatur in der gewünschten Position sichern, sind ebenfalls erhältlich.

Zu den Sicherheitsmerkmalen gehören eine von innen eingesetzte, ausblassichere Welle und Endverbindungen, die mit Stiften versehen sind, um ein unbeabsichtigtes Lösen oder eine Demontage zu verhindern.

Antriebsaufbau

Armaturen mit einer Montage gemäß ISO 5211 mit Antrieben der modularen Produktreihe von Bray sind ebenfalls verfügbar.

Kontaktformular

Auswählen

Durch Klicken auf die Schaltfläche „Absenden“ erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie von Bray International einverstanden.