Bidirektionaler Plattenschieber Serie 762 https://www.bray.com/images/default-source/products/knifegate/knifegate-762/762_knifegate_homehero_20020-min.jpg?sfvrsn=6d8b2c4a_4

Bidirektionaler Plattenschieber

Serie 762

Nennweite
3" bis 48"/80 mm bis 1200 mm
Druckstufe
316 SS Schieber
3"–24" 100 psi/80 mm–600 mm 7 bar
26"–42" 75 psi/650 mm–1050 mm 5 bar
44"–48" 50 psi/1100 mm–1200 mm 3 bar
(Höhere Drücke sind mit ausgewählten Schiebermaterialien verfügbar)
Gehäusebauform
Zweiteilig verschraubt – geflanscht

Spezifikationen

Bidirektionale Plattenschieber Serie 762

Nennweite
3" bis 48"/80 mm bis 1200 mm
Gehäusewerkstoffe
Sphäroguss (3"–28"/80 mm–700 mm)
C-Stahl (30"–48"/750 mm–1200 mm)
Erkundigen Sie sich beim Werk nach weiteren verfügbaren Materialien
Druckstufe
316 SS Schieber
3"–24" 100 psi/80 mm–600 mm 7 bar
26"–42" 75 psi/650 mm–1050 mm 5 bar
44"–48" 50 psi/1100 mm–1200 mm 3 bar
(Höhere Drücke sind mit ausgewählten Schiebermaterialien verfügbar)
Wellenwerkstoffe
304 Edelstahl
Schiebermaterialien
304, 316, 317 Edelstahl, SAF 2507 Duplex, 17-4PH Edelstahl, Hastelloy® C, Monel®, Titan, Duplex 2205
Temperaturbereich der Sitzwerkstoffe
Naturkautschuk: 165°F/74°C
Buna-N: 194°F/90°C
EPDM-HT: 302 °F/150 °C
Gehäusebauform
Zweiteilig verschraubt – geflanscht
Konstruktionsnorm
Herstellerstandard
Prüfnorm
Herstellerstandard
Flanschbohrung
ASME B16.5 CL150
ASME B16.47 CL150
Zertifizierungen
Kanadische CRN, PED – Kategorie I Modul A (Gruppe 2 Flüssigkeiten)
Baulänge
Industriestandard
Antriebsoptionen
Direkt montiertes Handrad, Kegelradantrieb, doppeltwirkender Pneumatikantrieb, hydraulischer Antrieb, Elektroantrieb
Anwendungen
Bergbau: Primärvermahlung, Sekundärvermahlung, Primärzyklon, Sekundärzyklon, Flotationszelle, Verdicker, Filterpumpe
HPAL/POX: Prozesspumpen für die Autoklav-Anwendung

Produkt- und Qualitätsmerkmale

Die bidirektionale Hochleistungs-Schlackearmatur der Serie 762 von Bray wurde für anspruchsvolle Hochdruck-Schlackeanwendungen entwickelt. Elastomer-Doppelsitze und die Durchschub-Schieberkonstruktion ermöglichen die Selbstreinigung und verhindern die Ansammlung von Medien.

Das robuste Gehäuse aus Sphäroguss wird in einer zweiteilig verschraubten, geflanschten Wafer-Ausführung angeboten. Bei komplett geöffneter Armatur ist der volle Durchlauf ohne jeglichen Widerstand gegen Leitungsmedien gewährleistet.

Merkmale

  • Die Schutzabdeckung der Welle ist Standard und erhöht die Lebensdauer in gefährlichen Umgebungen.
  • Die einzigartigen, stahlverstärkten Elastomer-Manschetten mit J-Ring bieten eine unter Spannung stehende, leckagefreie (absolut dichte) Absperrung in beiden Richtungen. Sicherungsringe sind über die gesamte Nennweite standardmäßig enthalten.
  • In der offenen Position schirmen die unter Spannung stehenden Manschetten alle Metallkomponenten vor direktem Kontakt mit den fließenden Prozessmedien ab.
  • Robuster, für anspruchsvolle Hochdruck-Schlackeanwendungen ausgelegter Schieber, der in einer breiten Palette korrosionsbeständiger Legierungen erhältlich ist.
  • Die Konstruktion der Armatur mit unverengtem Durchgang bietet einen ungehinderten Fließweg und minimiert den Druckverlust für eine verlängerte Lebensdauer der Manschette.
  • Großer Spielraum für das Durchschieben ermöglicht einen vollständigen Verschluss des Schiebers.
  • Das geflanschte, zweiteilig verschraubte Gehäuse ermöglicht eine einfache Wartung und ist standardmäßig nach ASME CL150-Flanschmustern gebohrt und mit Gewinden versehen. Andere Bohroptionen sind auf Anfrage erhältlich.
  • Optional erhältliche Bodenspülplatte mit Gewindeanschlüssen, die eine sichere Ableitung von Medien und einen einfachen Spülwasseranschluss ermöglichen

Kontaktformular

Auswählen

Durch Klicken auf die Schaltfläche „Absenden“ erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie von Bray International einverstanden.