Bidirektionaler Plattenschieber Serie 765 https://www.bray.com/images/default-source/products/knifegate/knifegate-765/765_knifegate_homehero_1-min.jpg?sfvrsn=810c7e19_4

Bidirektionaler Plattenschieber

Serie 765

Nennweite
2" bis 12"/50 mm bis 300 mm
Druckstufe
2" – 12" / 50 mm – 300 mm / 90 psi / 6,2 bar
Gehäusebauform
Zweiteilig verschraubt – Zwischenflansch

Spezifikationen

Bidirektionale Plattenschieber Serie 765

Nennweite
2" bis 12"/50 mm bis 300 mm
Gehäusewerkstoffe
Sphäroguss
Druckstufe
2" – 12" / 50 mm – 300 mm / 90 psi / 6,2 bar
Wellenwerkstoffe
304 Edelstahl
Gehäusebauform
Zweiteilig verschraubt – Zwischenflansch
Schiebermaterialien
304, 316, 317 Edelstahl, SAF 2507, SAF 2205, 17-4PH, Hastelloy® C, Monel®
Temperaturbereich der Sitzwerkstoffe
Naturkautschuk: 165 °F / 74 °C
EPDM: 248°F/120°C
Konstruktionsnorm
Herstellerstandard
Abstreifermaterialien
EPDM
Prüfnorm
Herstellerstandard
Zertifizierungen
Kanadische CRN, PED – Kategorie I Modul A (Gruppe 2 Flüssigkeiten)
Baulänge
MSS SP-81
Antriebsoptionen
Handrad, Kegelradgetriebe, pneumatisch, hydraulisch, elektrisch
Anwendungen
Zucker, Papier und Zellstoff

Produkt- und Qualitätsmerkmale

Die bidirektionalen Plattenschieber der Serie 765 von Bray wurden für Schlackeanwendungen mit hohen Anforderungen entwickelt. Elastomer-Doppelsitze und die Durchschub-Schieberkonstruktion ermöglichen die Selbstreinigung und verhindern die Ansammlung von Medien.

Das robuste Gehäuse aus Sphäroguss wird in einer kompakten Zwischenflansch-Ausführung angeboten. Bei komplett geöffneter Armatur ist der volle Durchlauf ohne jeglichen Widerstand gegen Leitungsmedien gewährleistet.

Bidirektionaler Plattenschieber Serie 765 Merkmale

  • A

    Konzipiert für einen einfachen und schnellen Wechsel zwischen manueller und pneumatischer Betätigung. Mit Schmiermittel-Einspritzöffnung für einen kontinuierlichen und reibungslosen Betrieb bei minimaler Wartung.*

  • B

    Der selbsteinstellende, sekundäre Abstreifer verlängert die Lebensdauer des Schiebers und verhindert den Austritt an der Oberseite der Armatur.

  • C

    Metallverstärkte Elastomer-Manschetten bieten eine unter Spannung stehende, leckagefreie Absperrung in beide Richtungen.

  • D

    In der offenen Position schirmen die unter Spannung stehenden Manschetten alle Metallkomponenten vor direktem Kontakt mit den fließenden Prozessmedien ab.

  • E

    Robuster Schieber, der entsprechend dem Einsatzbereich in einer breiten Palette korrosionsbeständiger Legierungen erhältlich ist.

  • F

    Die Konstruktion der Armatur mit unverengtem Durchgang bietet einen ungehinderten Fließweg und minimiert den Druckverlust für eine verlängerte Lebensdauer der Manschette.

  • G

    Großer Spielraum für das Durchschieben ermöglicht einen vollständigen Verschluss des Schiebers.

  • H

    Das kompakte Zwischenflansch-Gehäuse ermöglicht eine einfache Installation und ist standardmäßig nach ASME CL150-Flanschmustern gebohrt und mit Gewinden versehen. Andere Bohroptionen sind auf Anfrage erhältlich.

  • I

    Die Auslassplatte mit Spülanschlüssen mit Gewinde ist optional verfügbar und ermöglicht die sichere Ableitung von Medien und einen einfachen Anschluss für Spülwasser.

Kontaktformular