Bidirektionaler Plattenschieber Serie 740 Bray International https://www.bray.com/images/default-source/products/knifegate/knifegate-740/740_knifegate_homehero_30001.jpg?sfvrsn=649c60ee_4

Bidirektionaler Plattenschieber

Serie 740

Nennweite
2–36" (50–900 mm)
Druckstufe
2 bis 24 Zoll (50 bis 600 mm) 150 psi (10 bar)
30–36" (750–900 mm) 100 psi (7 bar)
Gehäusebauform
Einteilig, Anflansch

Spezifikationen

Bidirektionale Plattenschieber Serie 740

Nennweite
2–36" (50–900 mm)
Gehäusewerkstoffe
CF8 Edelstahl, CF8M Edelstahl, CF3M Edelstahl, DI, SAF 2205, SAF 2507, WCB C-Stahl
Druckstufe
2 bis 24 Zoll (50 bis 600 mm) 150 psi (10 bar)
30–36" (750–900 mm) 100 psi (7 bar)
Wellenwerkstoffe
304 Edelstahl
Gehäusebauform
Einteilig, Anflansch
Schiebermaterialien
304, 316, 317, SAF 2507, SAF 2205.17–4 pH, Hastelloy® C, Monel®
Temperaturbereich der Sitzwerkstoffe
Buna-N: -34 bis 194°F (-36 bis 90°C)
EPDM: -65 bis 248°F (-54 bis 120°C)
Viton®: -15 bis 392°F (-26 bis 200°C)
Konstruktionsnorm
MSS SP-81
Maximale Temperatur der Packung
PTFE: 500°F (260°C)
Imprägniertes PTFE: 450°F (232°C)
PTFE/Buna-N: 194°F (90°C)
PTFE/Viton®: 392°F (200°C)
PTFE/EPDM: 248°F (120°C)
Prüfnorm
MSS SP-151
Zertifizierungen
CE/PED, Kanadische CRN
Baulänge
MSS SP-81
Antriebsoptionen
Handrad, Kegelradgetriebe, pneumatisch, hydraulisch, elektrisch
Anwendungen
Bleichmittel, Braunstoffwaschanlagen, Pumpenisolierung, Verdampfer, Schwarzlauge, Papierstoff, Flugasche, pneumatische Förderübergangsarmatur, RAS-Rücklauf, Aktivschlamm, Pumpen- und Anlagenisolierung, Prozessflüssigkeiten, Pumpe und Isolierungstank

Produkt- und Qualitätsmerkmale

Die bidirektionalen Plattenschieber der Serie 740 von Bray bieten eine wiederholbare, bidirektionale Absperrung in einem robusten, einteiligen Gussgehäuse. Die mit einem austauschbaren, stahlverstärkten Elastomer-Sitz für eine verbesserte Abdichtung ausgestatteten Plattenschieber der Serie 740 von Bray sind für Auf/Zu-Anwendungen problemlos automatisierbar.

 

Merkmale

  • Konzipiert für einen einfachen und schnellen Wechsel zwischen manueller und pneumatischer Betätigung. Sie verfügen über eine Schmiermittel-Einspritzöffnung für den kontinuierlichen und reibungslosen Betrieb bei minimaler Wartung.
  • Das Design des Gabelkopfes und die horizontale Verschraubung stabilisieren den Schieber und gewährleisten eine korrekte Ausrichtung.
  • Die mehrschichtige quadratische Standardpackung bietet eine außergewöhnliche Stopfbuchsendichtung.
  • Optionale unter Spannung stehende Vierfach-Dichtungspackung für eine verbesserte Stopfbuchsendichtung.
  • Ein Abstreifer/Anti-Extrusionsring minimiert den Spalt zwischen dem Gehäuse und dem Schieber.
  • Die Konstruktion der Armatur mit unverengtem Durchgang bietet einen ungehinderten Fließweg und minimiert den Druckverlust.
  • Das biegesteife Design des Schiebers gewährleistet eine konsistente Ausrichtung für branchenführende Haltbarkeit.
  • Der auswechselbare Sitz aus flexiblem, drahtverstärktem Elastomer gewährleistet eine bidirektionale, leckagefreie Absperrung.
Bidirektionaler Plattenschieber Serie 740 Merkmale

  • A.

    Das Kopfstück ist für einen einfachen und schnellen Wechsel zwischen manueller und pneumatischer Betätigung konzipiert. Manuelle Armaturen verfügen über eine Schmiermittel-Einspritzöffnung für den kontinuierlichen und reibungslosen Betrieb bei minimaler Wartung.

  • B.

    Das Design des Gabelkopfes und die horizontale Verschraubung stabilisieren den Schieber und gewährleisten eine korrekte Ausrichtung.

  • C.

    Die mehrschichtige quadratische Standardpackung bietet eine außergewöhnliche Stopfbuchsendichtung.

  • D.

    Optionale unter Spannung stehende Vierfach-Dichtungspackung für eine verbesserte Stopfbuchsendichtung.

  • E.

    Innenauskleidung für Größen bis zu 12" und Anti-Extrusionsring aus PTFE für Größen ab 14".

  • F.

    Die Konstruktion der Armatur mit unverengtem Durchgang bietet einen ungehinderten Fließweg und minimiert den Druckverlust.

  • G.

    Das Schieberdesign gewährleistet eine konsistente Ausrichtung über die gesamte Länge des Hubs.

  • H.

    Der mechanisch fixierte, stahlverstärkte Elastomer-Sitz gewährleistet eine bidirektionale, leckagefreie Absperrung.

  • I.

    Der gegossene Jochaufbau gewährleistet Robustheit in der Konstruktion der Armatur für verschiedene Betätigungen/Ausrichtungen.

Kontaktformular

Auswählen

Durch Klicken auf die Schaltfläche „Absenden“ erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie von Bray International einverstanden.