Geflanschter Kugelhahn Serie F15-F30  https://www.bray.com/images/default-source/products/flow-tek/f15-f30/f15-withas-i_s93_homehero_-min.jpg?sfvrsn=21f17aa6_4

Geflanschter Kugelhahn

Series F15/F30

Nennweite
½" – 12" (12 mm – 300mm)
Temperaturbereich
-46°C bis 343°C (-50°F bis 650°F)
Druckstufe
F15: ASME Class 150,
F30: ASME Class 300,
PN10–PN40

Spezifikationen

Geflanschter Kugelhahn – Serie F15/F30

Nennweite
½" – 12" (12 mm – 300mm)
Gehäusewerkstoffe
Edelstahl (CF8M), C-Stahl (WCB), Speziallegierungen
Temperaturbereich
-46°C bis 343°C (-50°F bis 650°F)
Wellenwerkstoffe
ASTM A479 Typ 316
Druckstufe
F15: ASME Class 150,
F30: ASME Class 300,
PN10–PN40
Sitzwerkstoffe
Standard: TFM 1600
Optional: Tek-Fil®*, PEEK, RPTFE, UHMWPE, Metall
Dichtheitsprüfung
Leckagefrei
Kugelwerkstoffe
ASTM A351 Gr CF8M
Gehäusebauform
Zweiteilig
Konstruktionsnorm
ASME B16.34, API 608
Endverbindungen
ASME Class 150, ASME Class 300, PN10 bis PN40, EN 1092-1
Prüfnormen
API 598
Zertifizierungen
API 607, NACE MR0175, PED 2014/68/EU, ATEX 94/9/EC, GOST-R,
SIL IEC 61508 SC 3, NSF-61
Durchgang
Voller Durchgang
Zubehör
Gehäuse-Hohlraumfüller, Medien-Eindämmungseinheit, Resolute Square Ball, V Ball, Dichtungsloses Hubventil
Baulänge
ASME B16.10
Anwendungen
Prozess, Tanklager, Betankung, Öl und Gas, kommunale Wasserversorgung

Produkt- und Qualitätsmerkmale

Serie F15/F30 Flanschkugelhähne werden in nahezu allen Industrien der Welt eingesetzt. Serie F15/F30 Flanschkugelhähne sind in einer Vielzahl von optionalen Verkleidungen und Konfigurationen erhältlich, darunter weichdichtende, metallisch dichtende und V-Kugelhahn-Verkleidungen. Die Serie F15/F30 zeichnet sich durch ein flexibles Design aus und bietet einen außergewöhnlichen Wert und zuverlässigen Betrieb über einen weiten Bereich von Betriebsbedingungen in einer robusten Flanschkugelhahnkonstruktion.

Die Flanschkugelhähne der Serie F15/F30 sind so konstruiert, dass sie blasendichtes Absperren und ein geringes Betriebsdrehmoment gewährleisten. Die Größen ½" bis 2" verfügen über die Smart Stem-Technologie von Flow-Tek mit integrierter Stopfbuchspackung. ½"- bis 12"-Armaturen nutzen eine unabhängige Stopfbuchse, die leicht eingestellt werden kann, ohne dass Montage-Hardware oder Antrieb entfernt werden müssen. Die Stopfbuchse ist konturiert, um die Last gleichmäßig zu verteilen. Die Stopfbuchspackung ist durch ihre Tellerfedern selbstnachstellend und kann so Umgebungsänderungen und Verschleiß kompensieren, was einen wartungsfreien Betrieb und eine lange Lebensdauer gewährleistet. Größere Armaturen verfügen über eine zapfenartige Kugelabstützung zur Reduzierung des Betätigungsmoments.

Alle weichdichtenden Sitzringwerkstoffe gewährleisten eine bidirektionale, blasendichte Abdichtung und verfügen über Entlastungsschlitze am Sitzaußendurchmesser, um im Falle einer Störung, wie z. B. eingeschlossenes Gas im Armaturgehäuse, den Druck über den vorgelagerten Sitz zu entlasten, sowie über eine positive Vorspannung, um eine Niederdruck-/Vakuum-Dichtfähigkeit zu gewährleisten.

Nicht feuersichere und feuersichere Armaturen nach API 607:

Armaturen der Serien F15/F30 sind als nicht feuersicher mit Standard-Wellendichtungen oder feuersicher nach API 607 mit Graphit-Wellendichtungen erhältlich.

Secure Mount

Armaturen der Serien RF15/RF30 bieten dank einer angegossenen Flanschplatte gemäß ISO 5211, die für Armaturen bis zu einer Größe von 2″ verwendet werden kann, eine einfache Automatisierung.

Kontaktformular