Pneumatischer Zahnstangenantrieb Serie 9293 https://www.bray.com/images/default-source/products/controls/s92-93/s92_s93_size119_s40_6a_homehero_library_0000.jpg?sfvrsn=64a43eab_4

Pneumatischer Zahnstangenantrieb

Serie 92/93

Abtriebsdrehmoment
Bis zu 44.130 in-lb (4.986 Nm)
Temperaturbereich
-40°F bis 300°F (-40°C bis 149°C)
Druckstufe
Bis zu 140 psig (10 bar)

Spezifikationen

Pneumatischer Zahnstangenantrieb – Serie 92/93

Abtriebsdrehmoment
Bis zu 44.130 in-lb (4.986 Nm)
Steuerungsoptionen
Auf/Zu-, Drossel-, doppeltwirkende und Federrücklauf
Temperaturbereich
-40°F bis 300°F (-40°C bis 149°C)
Energiequelle
Pneumatisch
Druckstufe
Bis zu 140 psig (10 bar)
Gehäusebewertungen
IP66/IP67M per IEC 60529
Befestigung
ISO 5211: 2001(E)
Versorgungsmedien
Trockene Druckluft, Schutzgas
Konstruktionsnorm
EN 15714-3
Zertifizierungen
ABS, ATEX, Bureau Veritas, PED, SIL 3
Prüfnorm
EN 15714-3:2009
Optionen
Einfach oder doppelt agierend
Verlängerte Endanschläge
Anwendungen
Kompatibilität der Armaturen
Absperrklappen, Kugelhähne

Produkt- und Qualitätsmerkmale

Abtriebsdrehmomente bis 44.130 in-lb (4.986 Nm)

 

Formgebung, Festigkeit, Kompaktheit und Einfachheit der Konstruktion wurden bei der Herstellung der Bray Serie 92 direkt agierende und Serie 93 pneumatische Antriebe mit Federrücklauf kombiniert.

Technische Spitzenleistungen und Präzisionsfertigung haben zu einer modularen Produktlinie mit reduzierten Anforderungen an die Gesamtgröße und wirtschaftlichen Einsparungen geführt. ​​​​​​​Darüber hinaus sind alle Zubehörteile von Bray vollständig modular konzipiert und werden direkt an den Antrieb montiert, was zu mehr Flexibilität und Effizienz bei reduzierten Kosten führt.

Bei den Antrieben der Serie 92/93} von Bray handelt es sich um Zahnstangenantriebe mit Gegenkolben, die in zwei Versionen erhältlich sind: doppeltwirkend für eine Drehung von 90°, 135° und 180° und mit Federrücklauf für eine Drehung von 90°.

Die Antriebe der Serie 92/93 wurden in erster Linie für den pneumatischen Betrieb bis zu einem maximalen Druck von 140 psig (10 bar) und für Temperaturbereiche von -4°F bis 200°F (-20°C bis 93°C) entwickelt. Für Anwendungen bei höheren und niedrigeren Temperaturen wenden Sie sich bitte an das Werk.

Alle doppeltwirkenden und federrücklaufenden Einheiten sind sowohl für Auf/Zu- als auch für Drosselanwendungen geeignet. Optional sind auch Antriebe erhältlich, die mit anderen Medien wie Hydrauliköl oder Wasser betätigt werden können.

Die Serie 92/93 ist vollständig gekapselt und in sich geschlossen. Die zahlreichen Merkmale minimieren den Wartungsaufwand und ermöglichen eine sichere und einfache Montage und Demontage.

  • Zwei unabhängig voneinander einstellbare Endanschlagschrauben und ein Nocken auf der Abtriebswelle, um eine präzise bidirektionale Einstellung der Bewegung sowohl in der offenen als auch in der geschlossenen Position für Armaturen mit Vierteldrehung zu ermöglichen (Grenzwerteinstellung +5° bis -5°)
  • Eingebauter Anschluss
  • Standardeinheiten verfügen über eloxierte Aluminiumgehäuse mit polyesterbeschichteten Endkappen
  • Spezielle Beschichtungen und Materialien für korrosive Umgebungen sind verfügbar
  • Kompatibel mit NAMUR-Zubehör

 

Direktmontage

Antriebe von Bray entsprechen den Abmessungen gemäß ISO 5211 und werden ohne Verwendung externer Verbindungen direkt auf Armaturen von Bray montiert. Die Installation vor Ort ist einfach, Fehlausrichtungen werden minimiert und Ablagerungen zwischen Armatur und Antrieb werden reduziert.

Kontaktformular

Auswählen

Durch Klicken auf die Schaltfläche „Absenden“ erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie von Bray International einverstanden.